Judgement Review – Wie ein Tiger

Es ist seltsam, sich wissentlich von einer fiktiven Figur zu verabschieden, der Sie über ein Jahrzehnt gefolgt sind, und dann zu lernen, ihren Ersatz zu lieben. Ich war ein wenig am Zerreißen, als der langjährige Protagonist Kazama Kiryu am Ende von The Song Of Life endlich die Yakuza-Serie (vermutlich endgültig) verließ. Aber während wir darauf warten, dass Yakuza ernsthaft neu anfängt, hat Ryu ga Gotoku Studio eine andere Gelegenheit geschaffen, um die Grundausstattung von Kamurocho zu überdenken, als der Neuling Takayuki Yagami, ein beschämter Verteidiger, der zum Privatdetektiv wurde. Und glücklicherweise ist es trotz einiger unauffälliger Ergänzungen der Standard-RGG-Vorlage am Ende des Urteils schwierig, nicht das Gefühl zu haben, dass Sie Dutzende von Stunden mehr mit Yagami und Freunden verbringen möchten.

Yagami ist vielleicht kein Yakuza, und Judgement ist vielleicht kein Hauptspiel von Yakuza, aber Sie würden fälschlicherweise denken, dass die übergreifende Erzählung von Judgement die kriminellen Theaterstücke, für die RGG Studio bekannt geworden ist, nicht stark übernimmt. Während die Verschwörung mit einer relativ einfachen Untersuchung eines Serienmörders beginnt, deckt Yagamis Untersuchung eine weitreichende, komplizierte und miteinander verwobene Verschwörung von Geheimhaltung und Verrat auf, die die Geschichte der Besetzung, des japanischen Rechtssystems, der Polizeiabteilung von Tokio und mehrerer Personen betrifft Yakuza-Fraktionen und höhere Einsätze darüber hinaus. Es ist eine nicht überraschende Eskalation, aber sie wird so erzählt, dass Sie auf dem Bildschirm bleiben – das Rätsel ist spannend, das Drama unwiderstehlich und die Aufführungen sind ausgezeichnet.

Yagami und sein Partner Kaito sind die primären emotionalen Kanäle, und sie bleiben durchweg unglaublich einfühlsame und wirklich sympathische Charaktere. Sie haben interessante persönliche Dilemmata und eigene Bögen und eine warme, überzeugende Dynamik zusammen, scherzen regelmäßig und ziehen sich gegenseitig an den Ketten und teilen Entschlossenheit, wenn sie es brauchen. Kaito ist ein ehemaliger Yakuza, der Yagamis Gehirn als Muskelmasse fungiert – obwohl Yagami es immer noch schafft, ein unmöglicher Kung-Fu-Gelehrter zu sein, aus Gründen, die nie wirklich auf sinnvolle Weise erklärt werden, und nicht weniger in Röhrenjeans. Die beiden bringen eine entzückende Stimmung in die ansonsten ernste Natur der Geschichte, und sie sind Schätze.

In gewisser Weise ist Yagami als Protagonist glaubwürdiger und klarer definiert als Kiryu in der Yakuza-Serie. Wo Sie oft ermutigt wurden, Kiryu, eine typisch unerschütterliche Gottheit der Ehre, durch untypische Aufenthalte in seltsam perverse Beschäftigungen zu versetzen, handelt Yagami selten auf eine Art und Weise, die sich uncharakteristisch anfühlt, und Sie dürfen sich auch nicht auf etwas einlassen, das gegen sein Verhalten verstößt . Es ist eine bemerkenswerte Eigenschaft, die dazu beiträgt, ihn durchweg sympathischer zu machen, selbst wenn er etwas tut, das Sie für idiotisch halten.

Die Nebenaktivitäten des Urteils geben ihr Bestes, um Yagamis Natur widerzuspiegeln. Nebenmissionen werden meistens als Bürger dargestellt, die Yagami für seine privaten Ermittlungsdienste anrufen, obwohl RGG Studios Vorliebe für Absurdismus immer noch ein Ort ist, um ein Training zu erhalten. Interessanter ist das Friend-System des Spiels, mit dem Sie sich mit Dutzenden einzigartiger Personen anfreunden können, die über Kamurocho verteilt sind, sei es über Nebenmissionen oder über ihre eigenen diskreten Aktivitäten. Wenn Sie eine Vielzahl von Aufgaben im Dienste einer Person ausführen, wird Ihre Freundschaft mit ihnen gestärkt, und Sie erhalten schließlich Zugang zu Vergünstigungen wie geheimen Gegenständen auf einem Restaurantmenü oder einer helfenden Hand im Kampf. Es ist ein schönes thematisches Element, das Yagamis Charakter als gutmütiger, freundlicher Nachbarschafts-PI abrundet.

Die unangenehm schändliche Seite von RGG-Spielen ist in Judgement immer noch vorhanden, obwohl sie meistens eher mit den unappetitlicheren Charakteren und Aspekten der Handlung als mit Yagami selbst in Verbindung gebracht werden muss. Das bedeutet, dass die frechen Aktivitäten von Kamurocho weg sind, einschließlich des unterhaltsamen Minispiels zur Verwaltung des Kabarettclubs. Stattdessen gibt es einen Dating-Aspekt, bei dem Sie Frauen näher kommen können. Yagami hat sich bereits im Laufe des Spiels angefreundet. Dazu gehören regelmäßige Interaktionen über Textnachrichten im Spiel und schließlich eine Reihe von Daten. Infolgedessen fühlt es sich gesünder an, obwohl es nur so gesund sein kann, wie es ein 35-jähriger Mann mit einem 19-jährigen sein kann.

An anderer Stelle in der unterhaltsamen Reihe von Ablenkungen des Spiels bietet Judgement ein unglaublich robustes Mario Party-ähnliches Brettspiel, eine Zwei-Spieler-Portierung von Fighting Vipers, einen originalen Light-Gun-Shooter namens Kamuro Of The Dead, ein offensichtlich hergestelltes Spiel eine andere Game-Engine-Version von Flipper und Drohnenrennen. Dazu kommt eine gesunde, vertraute Auswahl an Virtua Fighter 5: Final Showdown, Puyo Puyo, UFO-Fänger, Darts, Schlagkäfige, Mahjong, Shogi und verschiedene Casino-Kartenspiele, die unter anderem in früheren Yakuza-Titeln zu sehen waren.

Es gibt viele andere bekannte Aspekte, die von früheren Yakuza-Spielen zurückkehren, aber nicht alle schütteln sich aus, um zu Gunsten von Judgement zu sein. Während zum Beispiel die Hauptfilme des Spiels wie immer liebevoll gerendert und animiert werden, dominieren immer noch kleinere, gestelzeere Charaktermodelle mit kalten, toten Augen viele Zwischensequenzen des Spiels und entziehen dem ansonsten hervorragenden Drama einige Emotionen.

Kamurocho ist ein weiterer müder Aspekt, der zunächst zugegebenermaßen blasphemisch ist – der Bezirk selbst fühlt sich immer noch lebhaft, geschäftig und voller Dinge an -, aber dies ist immer noch der Kamurocho aus Yakuza 6 und Yakuza aus der Zeit der Drachenmotoren Kiwami 2, die beide ein Jahr zuvor veröffentlicht wurden. Aber es ist nicht nur die Tatsache, dass Kamurocho noch relativ frisch in Ihrem Kopf ist, wenn Sie die Serie genau verfolgt haben (es gibt nur eine Handvoll neuer Innenräume), sondern auch das Fehlen eines fleischigen Palettenreinigers durch Judgement – fast alle Yakuza-Spiele seitdem Das Original von 2005 enthielt eine zusätzliche Stadt, in der man sich frei bewegen kann, oder zumindest zusätzliche Protagonisten, um die bekannte Formel der Serie ein wenig aufregender zu gestalten. Judgement hat eine winzige zusätzliche innere Lage außerhalb von Kamurocho, aber es ist nur ein Versatzstück der Geschichte.

Umgekehrt erschöpfen viele der Versuche von Judgement, die Kernvorlage Ryu ga Gotoku zu ergänzen, ihre Begrüßung fast sofort. Yagamis Position als Anwalt, der zum Privatdetektiv geworden ist, bedeutet, dass es viele Segmente gibt, in denen es darum geht, Menschen zu verfolgen und zu verfolgen, an Orte zu gelangen, die er nicht sollte, nach Hinweisen zu suchen und Schlussfolgerungen zu ziehen. Die Aussicht, all diese thematisch angemessenen Aktivitäten durchzuführen, wäre attraktiv, wenn sie in der Praxis nicht alle mechanisch langweilig wären.

Menschen zu verfolgen und zu jagen sind die größten Straftäter, was durch das starke Vertrauen des Urteils in sie noch verstärkt wird. Das langsame Verfolgen von Zielen durch die Stadt, während versucht wird, sich nicht von den Zielen erkennen zu lassen (sie sind alle sehr nervös), ist ein langweiliger, langsamer und mühsamer Prozess, der durch das berüchtigte RGG Studio-Bewegungssystem, das klobig ist, oft frustrierender wird zu den besten Zeiten. Das Vertrauen in vorgegebene Verstecke entzieht jeder Dynamik und Kreativität den Akt. Verfolgungsjagden sind schnellere, aber ebenso eintönige, automatisch laufende Sequenzen, bei denen Sie Yagami innerhalb eines festgelegten Pfades nach links und rechts steuern, Hindernissen ausweichen und das reguläre Quicktime-Ereignis ausführen müssen, um mit einem Ziel Schritt zu halten. Mit Ausnahme einer amüsanten Sequenz auf einem Skateboard sind die zahlreichen Verfolgungsjagden des Spiels letztendlich alle abgestanden, wenn sie Ihr Herz höher schlagen lassen sollten.